Left
  • 03
  • 01
  • 02
Right

Antonine Peduzzi und Luisa Orsini
Zwischen Rom und Paris mit Tine und Luisa


Antonine Peduzzi, genannt Tine (geb. 1986 in Paris).
Die beiden jungen Frauen ergänzen sich perfekt: Tine ist humorvoll und kommunikationsfreudig, ihr rötliches, glattes Haar trägt sie mit einer zerzausten Frisur. Luisa ist schüchterner und trägt ihr Haar lang und glatt. Die Orte, an denen sie verkehren, zeigen ebenso viele Ähnlichkeiten wie Unterschiede. Beide sind groß, schlank und haben lange Beine, ihre Silhouetten erkennt man schon von Weitem. So werden sie Freundinnen und Geschäftspartnerinnen. Sie tragen Minikleider oder enge Jeans, dazu kategorisch flache Absätze und sind 1,80 groß, was sie zu dem Namen ihres Markenzeichens inspirierte: TL-180. Gemeinsam beschließen sie, schlichte aber ausgesprochen clevere Clutch-Taschen zu kreieren und nach ihrem Studium lernen sie zufällig den Künstler Anselm Kiefer kennen, dessen Werke sie faszinieren. So entsteht ihre erste Tasche, gemalt auf Leinwand: Das erste Projekt startet, wird immer anspruchsvoller und nach drei Jahren ist es ausgereift und gut etabliert, vor allem im Ausland. Die Produktion, die seit Anfang an in Spanien erfolgt, wird nun auch auf andere Taschenmodelle ausgeweitet.
Die jungen Designerinnen werden in Vogue America, l’Officiel, Elle und Harper’s Bazaar präsentiert, eröffnen ihren eigenen Online-Store TL-180.com und ihre Kreationen werden heute in 40 Boutiquen, unter anderem auch in Japan und den USA, verkauft.

Für jede Saison drehen sie in Kooperation mit einem Regisseur ein Video.

Derzeit arbeiten sie außerdem gemeinsam mit einer bislang ungenannten Künstlerin und Illustratorin zusammen. Diese Idee kam ihnen auf einer Reise. Tine lebt jetzt in Paris und Luisa in Rom, aber sie reisen monatlich zwischen den beiden Städten hin und her. Ihnen gemeinsam zuzuhören, ist äußerst unterhaltsam, fast als würde man sie sehen, wie sie in ihren Schränken wühlen, die bis zum Rand vollgepackt sind mit Kleidungsstücken und Taschen jeder Herkunft.


Das Paris von Tine
Restaurants: Le Schmuck | Hotel Amour | Le Hangar | Le Rouleau de Printemps | Lokale: Le Pompom | Le Bellerive | Glass | Shopping: Thanx God I’m a V.I.P. (Vintage) | Chezel | Marchè aux Puces de Clignancourt | Kino: Le Champo (mit einer wunderbaren Auswahl alter Filme) | Karaoke: L'Epoque

Das Rom von Luisa
Lokale: The Panorama (probieren Sie unbedingt den Moscowmule der Barfrau Julia) | Enoteca Ferrara (große Auswahl an Weinen, lassen Sie sich bei der Wahl von dem Sommelier Andrea beraten, er ist einfach hervorragend!) | Vintage: La Soffitta | Grand Bazaar (Folklore-Kleidung und Theaterkostüme) | Pifebo | Portaportese (am Sonntagmorgen) | Restaurants: Fernanda | L'Osteria del Pavone | L'Osteria Chiana | Entdecken: Soul Food (Schallplatten und musikalische Raritäten in unmittelbarer Nähe des Kolosseums) | Mercato di Campagna Amica am Circus Maximus (Null-Kilometer-Produkte, die direkt von den Herstellern an Ständen verkauft werden! Samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 16.00 Uhr) | Blick auf die Kaiserforen von der Via San Teodoro | Museo del Louvre von Giuseppe Cassetti (eine wahre „Wunderkammer“! Ein Sprung in die Vergangenheit hinter der wunderschönen Piazza delle Tartarughe, mit Fotos, Büchern, Originalplakaten und Vielem mehr)

The Picture of - Archiv

Adrien Chavassieu
Der perfekte Reisende
Mehr entdecken
Sara Brajovic
Schauspielerin und Trendsetterin
Mehr entdecken
Alexia Jordan
Die kulinarische Tour einer knochensammelnden Designerin.
Mehr entdecken
Tatiana Gecmen Waldeck
Musik und Mitteleuropa: der Mix von Tatiana.
Mehr entdecken
Kyveli Alexiou
Stil als Bühne für das Selbst
Mehr entdecken
Pietro Anelli
Flug in die Zukunft
Mehr entdecken
Lucia Odescalchi
Die moderne Prinzessin
Mehr entdecken
Polly Morgan
Die Uniform der Künstlerin
Mehr entdecken
Carolina Bucci
Moderne Renaissance
Mehr entdecken
Noor Fares
Die Welt aus dem Blickwinkel...
Mehr entdecken
Caroline Issa
Die Kultur der Mode.
Mehr entdecken
Andrea Brugnoni
Eklektisch und städtisch
Mehr entdecken
Sofia Camerana
Sofia Camerana : Reiseszenen
Mehr entdecken
Matteo Sardagna
Herrn Sardagnas Gespür für das Land
Mehr entdecken
Hedvig Opshaug
Alltagsstil: Der Ganztags-Look
Mehr entdecken
Orsini Peduzzi
Zwischen Rom und Paris mit Tine und Luisa
Mehr entdecken
Lola Toscani
Lola Toscani über ihr New York
Mehr entdecken
Nathalie Dompè
Das Mailand von Nathalie Dompé
Mehr entdecken
Tala Samman
Die Modedesignerin und Style-Bloggerin zeigt uns „ihr“ Dubai
Mehr entdecken
Guido Taroni
"Kult ist im Wesentlichen das subtile Gleichgewicht zwischen Vertrautem und...“
Mehr entdecken
Martha Ward
Ein Blick in Marthas Kleiderschrank
Mehr entdecken
Peter Cincotti
Meine Musik reflektiert meine italienischen Wurzeln
Mehr entdecken
Carlotta Loverini Botta
Ein Tag in London mit Carlotta Loverini Botta
Mehr entdecken
Valentine Warner
Valentine Warner verrät seinen touch
Mehr entdecken
Tod's Loves New York
New York Exclusively for Tod's
Mehr entdecken
Milan as seen by Micol
„Wenn es das ist, was alle sehen, ist es nicht das, was ich sehe."
Mehr entdecken
Chic muse
Fashion Blogger Denni Elias für Tod's
Mehr entdecken
The Northern Light
Hedvig Opshaug für Tod's
Mehr entdecken
The Blonde Salad
Chiara Ferragni exklusiv für Tod's
Mehr entdecken