Kostenloser Versand und kostenlose Retoure Neue europäische Gesetzgebung zum Schutz von Online-Zahlungen
/content/todssite/ch/de.minicartLabels.js /content/todssite/ch/de.wishlistLabels.js
Hender Scheme X TOD’S
product image

ÜBER HENDER SCHEME x TOD'S

product image
INTERVIEW

HENDER SCHEME x TOD'S

Tod's präsentiert den vierten Teil des Tod’s Factory Projekts – das Kreativlabor, in dem etablierte und aufstrebende Künstler dazu eingeladen werden, ihre Sichtweise auf Tod's DNA zu präsentieren. „TOD’S ⇆ DOT’S“ war das Motto der kreativen Zusammenarbeit mit der japanischen Lederschuhmarke Hender Scheme, die 2010 von Ryo Kashiwazaki gegründet wurde. Der Designer wurde ausgewählt, um eine exklusive Unisex-Kollektion von Schuhen, Taschen und Kleidung zu kreieren, die seinen unverwechselbaren, zeitgenössischen „New Craft“-Ansatz mit dem einzigartigen Erbe von Tod's verbindet.

Das Konzept „TOD'S ⇆ DOT'S“ ermöglichte es ihm, die Schuh- und Lederexpertise beider Marken zu nutzen und in einer Neuinterpretation ikonischer Unisex-Kreationen zu vereinen. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Tod's und Hender Scheme werden durch die perfekte Kobination aus Design und Authentizität verkörpert.

product image
DESIGNER

Die japanische Lederschuhmarke Hender Scheme wurde 2010 vom Designer Ryo Kashiwazaki gegründet. Die Marke hat ihren Sitz in Asakusa, Tokio – ein Bezirk, der für sein Leder und seine traditionelle Handwerkskunst bekannt ist – und erforscht sorgfältig die Hintergründe und Prozesse, die zur Herstellung der einzelnen Artikel führen. Hender Schemes kreativer „New Craft“-Ansatz legt den Fokus auf das Gleichgewicht zwischen Mode und Handwerk und nutzt das Wissen und die Techniken verschiedener Künstler, um moderne Designs zu erfinden.

„Die Zusammenarbeit mit einer Marke wie Tod's, die Handwerkskunst zelebriert, war sehr inspirierend.“

KOLLEKTION

Die Noppensohle des Tod’s Gommino war die Inspiration für das „TOD'S ⇆ DOT'S“-Konzept und ist das Kernstück der Capsule Collection. Durch die Neuinterpretation von Größe, Proportion und Position der Noppen verbindet Ryo die zeitgenössische Vision von Hender Scheme mit dem Erbe von Tod's. Das Ergebnis ist ein eine Unisex-Capsule-Collection, die von jedem getragen werden kann.

Der elegante, moderne Ansatz kommt insbesondere in der Maxi-Noppensohle zum Ausdruck, die das Konzept der exklusiven Kollektion am besten verkörpert.

product image
MAKING OF

„‚TOD’S ⇆ DOT’S‘ kam mir im Schaffensprozess ganz automatisch in den Sinn, und daraus entstand der Domino-Effekt, der im Film untersucht wird.“ Die Worte des Designers von Hender Scheme, Ryo Kashiwazaki, spiegeln auf treffende Weise das kreative Konzept des Videos wider. Wenn Punkte miteinander verbunden werden, dann entstehen Linien, die sich kreuzen und so die einzigartige Verbindung zwischen Tod's und Hender Scheme herstellen.

product image
product image
product image
Es tut uns Leid!

This is generic error message

WeChat Wechat Description
text